Musical Works, published by symbiont-music & symbiont-music play

SMP012 // Acud - Brachland EP OUTNOW

SMP012 // Acud – Brachland EP

Es ist Acud!

Musikalische Vielseitigkeit prägt unsere 12.te. Die Brachland EP komponiert von Acud, einem Künstler vom Kollegenhaus Ke//er, ist ein bewegender Streifzug, facettenreich und mitreißend!

LISTEN

SUPPORT US
at Beatport // Junodownload // iTunes

Brachland klingt seinem eigentlichen Namen entgegen: Erwartet man Klänge, die an den ruhenden Zustand eines Ackers erinnern, wird man zunächst überrascht sein über die recht düstere und kalte Atmosphäre, die sich eröffnet. Der Berg liegt vor einem, mächtig und beinahe bedrückend. Aber Acud schafft es, uns hinauf zu führen. Mit zarten eindrucksvollen Melodien wird der Weg zum Blick ins Tal ein Leichtes, beschienen von einer fast schon vergessenen Sonne.

In Der Tag Danach hat er die Brache gänzlich hinter sich gelassen. Die endlosen Strecken auf schwerer Erde ge- hören der Vergangenheit. Maritime Klänge erinnern an einen Tag am Meer und auch daran, dass es Frühling wird. Wir lassen uns treiben und plötzlich scheint alles möglich.

Samuel Fach remixt, ohne Schirm, aber mit Charme und Melone eine heitere Interpretation, die sich in einem trei- bendem Loop verfängt.

Funkenstroem fängt zwar die Stimmung des Originals auf und bewegt sich aber wehmütiger durch die Brache, als fiele der Abschied schwer.

Vocoderhead funktioniert das Brachland um, räumt auf und legt mit vielen Minimalien ein tief technoides Tal frei.

Danke für diesen Ausflug.

Cover of SMP012 // Acud - Brachladn EP

Cover of SMP012 // Acud - Brachladn EP

Cover of SMP012 // Acud - Brachladn EP

CREDITS & FACTS
Artist: ACUD
Title: Brachland // EP
Label: symbiont-music play
Cat.No.: SMP012
Releasedate: 28.04.2016
Remixes by Samuel Fach, Funkenstroem, Vocoderhead
Format: WAV/AIFF + 320 kbit/s, mp3, CBR
Style: from techno, deephouse to techhouse
written & produced by: ACUD
Artwork: illustration & layout by Mica
Mastering: Mix’nMaster (Mirco Bernhard)



RELEASES
12/2012 // Various Artists – Vom Ende (Keller)
04/2014 // Various Artists – Die Photosynthese (Keller)
07/2014 // Acud – Die Endlose EP (BluFin)
05/2015 // Brigade – Sinus (Keller)
08/2015 // Steve Sai – Drops (Bonzai Progressive)
04/2016 // Acud – Brachland EP (symbiont-music play)

LINKS
Acud at Soundcloud // ****book // Beatport // Resident Advisor // Ke//er Label

BOOKING
lukas@keller-label.de &
booking@keller-label.de

James Wood Banner

SMP011 /// Bela Bang – James Wood EP

Eine Ode an die warmen Tage. Das Debut von Bela Bang, die James Wood EP.

What’s that sound from afar?
It’s the delightful, heartfelt shenanigans that only truly occur, in the most beautiful celebration of electronic music culture: the open air experience.

Coming out to play in the sun, forgetting everything else and being a child again – that’s the essence of why we gather in colourful, dancing crowds as soon as the weather allows it – and James Wood is a celebration of exactly that fact. Steaming along with three dope Remixes by Samuel Fach, Funkenstrøm, and secret weapon Robert Sarges, this ep is Bela Bang’s debut and an homage to the warmer months – with bonus track Diskomopped to finish things off nicely.

Off to the woods with Bela Bang

SUPPORT US at Beatport // iTunes // Google Play // Junodownload

SMP011-Bela-Bang-James-Wood-EP-FRONT350

SMP011-Bela-Bang-James-Wood-EP-BACK350

SMP011 Discprint

Credits & Facts
Artists: Bela Bang
Title: James Wood EP
Label: symbiont-music play
Cat.No.: SMP011
Releasedate: 24.10.2015
Remixes by Samuel Fach, Robert Sarges, Funkenstroem
Format: WAV/AIFF/FLAC + 320 kbit/s, mp3, CBR
Style: deephouse, techhouse
written & produced by: Bela Bang
Artwork: illustration & layout by Thekra Jaziri
Mastering: Mirco Bernhard (MixnMaster) & Richard Zipperling

 

In reflection of this shining release, we listened some more times to our last podcast SMPOD007, and we have to mention it ones more. Delicious groove by Bela Bang!